Welches Medium als Langzeitdatenspeicher verwenden?

Miko Galle

"In diesem Blog spreche ich über das Medium, das am besten zu mir passt: Meine persönliche Vorliebe für SSD-Speicher ist die SanDisk Extreme 9100 M. Und das kann beachtenswert sein, vergleicht man es mit Pvr Festplatte. 2 SSD, der Preis ist etwas niedriger als bei anderen SSD-Marken, aber die Leistung ist erstaunlich, besonders im Vergleich zur älteren SanDisk Pro 950 und noch neueren SanDisk Ultra II. Im Unterschied zu Festplatten ist es folglich deutlich empfehlenswerter.

"Langzeit-Datenspeicherung ist keine Wahl, man sollte entweder eine leistungsstarke oder eine mittlere Leistung kaufen", aber ich meine es nicht wirklich so, denn wie ich gelernt habe, ist das keine einfache Frage, also wenn man eine Wahl hat, sollte man sich für ein Medium entscheiden, das einem den meisten Speicherplatz bietet, was nicht schwierig ist, aber ich möchte einige Fakten präsentieren.

"Wenn Ihre Frage nicht mit dieser Antwort beantwortet wird, senden Sie mir bitte eine E-Mail und ich antworte gerne, aber bevor Sie ein Laufwerk kaufen, sollten Sie wissen, wie es funktioniert und was es kann. Es gibt zwei Arten von Festplatten: Die erste nennt man "Solid State"-Laufwerke, die so konzipiert sind, dass sie lange Zeit ohne Berührung betrieben werden können: Die erste Art von Laufwerken hat eine sehr lange Lebensdauer und einen sehr geringen Wartungsaufwand.

"Langzeit-Datenspeicherung". Warum? Weil die Festplatten billig sind... Es ist mir wichtig, dass jeder eine Festplatte benutzt, weil sie so billig ist, dass ich lieber Leute das Geld sparen lasse, um eine Langzeit-Festplatte zu kaufen, als eine kurzfristige.... Die gute Nachricht ist, dass, wenn Sie eine Low-End-Festplatte (eine 2,5 oder 3,5″ Festplatte) haben, dann werden Sie wahrscheinlich eine Medium-End-Festplatte (oder eine SSD) kaufen können, die viel länger hält als die durchschnittliche Festplatte.